Startbedigungen

Startberechtigt sind nur RadsportfreundInnen der Tour- Direktion!

Die "Tour de Hexe" ist keine offizielle Radsportveranstaltung. Eine sichernde Tourbegleitung erfolgt nicht. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Es besteht kein zusätzlicher, über die private individuelle Risikoabsicherung der Teilnehmer hinausgehender Versicherungsschutz für die Teilnehmer.

Die Teilnehmer unterliegen den Bestimmungen der StVO und verpflichten sich zur Einhaltung der daraus resultierenden Vorschriften. Für etwaige Schäden und daraus resultierende Forderungen gelten die Regelungender privatrechtlichen Auseinandersetzung. Das Tragen eines Fahrradhelms sollte als Pflicht angesehen werden.